TV und Mobilmedia: Das Zusammenspiel in der Vermarktung

Die Masterarbeit „TV und Mobilmedia: Das Zusammenspiel in der Vermarktung. Eine Produktkonzeption unter betriebswirtschaftlicher Berücksichtigung zur synergetischen Vermarktung am Beispiel der United Internet Media GmbH“ beantwortet die Frage, was das Unternehmen bieten kann, das die jeweiligen Stärken aus den Kanälen TV und Mobilmedia so miteinander verbindet, dass ein Produkt erfolgreicher, aber vor allem auch effizienter vermarktet werden kann. Dabei wurde eine Produktkonzeption mit einem neuen Geschäftsmodell ausgearbeitet. Eine Produktanalyse und -positionierung sowie eine Werbekunden-Akquise und ein Ausblick schätzen den Erfolg der praktischen Umsetzung ein.

>> Download PDF

 

TV und Mobilmedia

Read More

Crossmedia 2025

Zusammen mit vier weiteren Kommilitonen untersuchten wir das Zukunftsbild von 2025 zum Thema Crossmedia mit dem Schwerpunkt Zeitungsverlag. Ziel der Projektarbeit war eine Entwicklung eines Szenarios, welches beschreibt, wie Medienhäuser den Begriff Crossmedia im Jahr 2025 umsetzen werden und wie er von Nutzern im Alltag angewandt wird.

>> Download PDF

Crossmedia 2025

Read More

Quantum

Im Rahmen der Vorlesung „Crossmedia Publishing“ habe ich „Quantum – Underground Karlsruhe“ kreiert. Bei dieser praktischen Arbeit war es besonders wichtig verschiedene Medienformen crossmedial miteinander abzustimmen. Am Ende entstand eine prototypische Konzeption inklusive Zielgruppendefinition, Kommunikationskonzept und Gestaltungskonzept.

>> Download PDF

Quantum

Read More

Social Media Marketing

Flughafen Stuttgart

Das Ziel dieses Auftrags war die Reichweitenvergrößerung vor allem in den jungen Zielgruppen. Ein abgestimmtes Konzept in den gängigen sozialen Netzwerken sollte dieses Ziel erfüllen. Folgende drei Twitteraccounts sowie eine Facebookseite kreierte ich während meines Praktikums bei fischerAppelt.

>> www.twitter.com/STR_Flughafen 
>> www.twitter.com/airportwerbung 
>> www.twitter.com/STR_reisewelt 

>> www.facebook.com/FlughafenStuttgart

Flughafen Stuttgart

 

Mercedes-Benz F-Cell World Drive

Auch das Projekt F-Cell World Drive von Mercedes-Benz sollte über Social Media Bekanntheut erlangen (Layout aus dem Facebook-Design vom Jahr 2011).

>> Hier zur Facebook-Seite

Mercedes-Benz F-CELL World Drive

 

 smart.studio.

Ein anderes Projekt während meines Praktikums war die Facebookseite für ein Gewinnspiel, bei dem man eine eigene smart.studio.-Party gewinnen konnte. Das Gewinnspiel ist schon vorbei, aber Sie können die Facebookseite hier sehen

>> smart.studio. auf Facebook

smart.studio. ist das weltweite kleinste mobile TV-Studio: Musik, Speed Dating und Urban View sind dessen Themen. Ich half bei der Fotoauswahl und Fotobearbeitung für die Webseite mit (welche mittlerweile offline ist).

smart.studio. bei Facebook

Read More

memento

In einem Team aus sechs Studenten gründeten wir ein fiktives Unternehmen, für welches wir ein Corporate Design kreierten. Wir analysierten die Zielgruppe, formulierten Vision und Mission und erstellten Beispiele wie es für sich werben könnte.

Das Unternehmen sollte sich um alles im Leben nach dem Tod kümmern: Vermögensplanung, Online-Accounts-Administration, persönliche Dinge versenden, Betreuung der Verwandten und Freunden. Die Schwierigkeit dabei war für solch ein sensibles Thema zu werben.

>> Download PDF 

memento

Read More

sn

Mit zwei anderen Studenten gründeten wir ein fiktives Unternehmen, eine Institution, welche Menschen zum Nachdenken über die Ernährung anregen sollte. Wir kreierten ein Logo, ein Slogan und eine dreiteilige Plakatserie. Zusätzlich dachten wir uns weitere Werbemaßnahmen aus.

Das Außergewöhnliche bei diesem Projekt ist erstens der ironische Stil und zweites nutzten wir Wortspiele – wie beispielsweise der Name der Institution – für die Werbung.

>> Download PDF

sn

Read More